28. novembre 2019

Arbeit soll sich lohnen – auch für Eltern

Weshalb ich mich - als kinderlose - im Grossen Rat vehement für einen möglichst hohen Steuerabzug für die Drittbetreuung von Kindern eingesetzt habe.
17. septembre 2019

Das war die Herbstsession im Grossen Rat

Im Vergleich zur Junisession - der Sommersession des Grossen Rats - war die Herbstsession richtiggehend unspektakulär. Einzig das Gesetz für die Schaffung eines neuen Investitionsfonds versprach einiges an Zunder. Mein erster Einsatz als Vize-Fraktionspräsidentin sorgte bei mir auch für willkommene Spannung.
18. août 2019

Entscheide von gestern und ihre Konsequenzen bis heute

Der Kanton Bern hat während der letzten 10 Jahre bei den Investitionen gespart. Als Konsequenz stehen wir heute vor einer Menge an dringenden Projekten, die wir nicht finanzieren können. Wie baden wir nun die Konsequenzen von vergangenen Entscheiden aus?
16. juin 2019

Emotionale Junisession im Grossen Rat

Die Sommersession des Grossen Rats war von Anfang bis Ende emotional. Das lag auch daran, dass am Anfang ein Grünliberaler zum Grossratspräsidenten gewählt wurde und wir am Ende eins unserer langjährigen Fraktionsmitglieder verabschiedeten. Aber das war nicht alles.
16. mai 2019

mutig seinen Weg gehen: Ein Privileg der Jugend?

Ich habe in meinem Leben schon oft gehört, dass ich mutig sei. Als Frau alleine zu reisen finden viele mutig. Für ein politisches Amt zu kandidieren oder im Fernsehen aufzutreten ebenso. Nach meiner neusten "Aktion" fanden viele, es sei mein Privileg als junge Frau, dass ich so mutig sein könne. Wirklich? Das will ich näher beleuchten.
29. mars 2019

Erfolgreiche Märzsession für die glp

Unsere Fraktion hatte in der Märzsession einen richtigen Lauf. Gleich reihenweise wurden Geschäfte in unserem Sinne verabschiedet. Darunter beispielsweise eine ökologische Motorfahrzeugsteuer, Vertrauensarbeitszeit für kantonale Kaderangestellte oder auch eine teilweise liberalisierung der Schliesszeiten im Gastgewerbe.
19. janvier 2019

Warum das Berner Energiegesetz wichtig und nötig ist

Im Jahr 2017 stimmte die Schweizer Stimmbevölkerung der Energiestrategie 2050 zu. Auch im Kanton Bern. Jetzt geht es um die Umsetzung der dort skizzierten Strategie: Mehr erneuerbare Energie und eine höhere Energieeffizienz werden angestrebt, damit der schrittweise Atomausstieg ohne Bauchweh gelingt. Warum ich am 10. Februar 2019 überzeugt JA stimme, erkläre ich hier.
30. novembre 2018

Plan B: B wie Bodenhaftung

"Wir haben keinen Plan B", las ich als Zitat von Regierungsmitgliedern, nachdem die Stimmbevölkerung die Änderung des kantonalen Steuergesetzes abgelehnt hatte. Ich las dieses Zitat auch schon, als die AHV- und Unternehmenssteuerreform bachab geschickt wurden. Was ist das für ein Zeichen, wenn die Bevölkerung mehrmals Gesetzesvorlagen ablehnt und die Politik keinen Plan B hat. Plan B: B wie Bodenhaftung?
28. octobre 2018

Digitale Meinungsbildung – hinterfragst du schon oder konsumierst du noch?

Aus aktuellem Anlass, nämlich einen Bericht über die brasilianischen Präsidentschaftswahlen, bringe ich meine Gedanken über die Meinungsbildung in der heutigen, digitalen Zeit zu „Papier“. Ein Text über Fake-News, Datenschutz, Eigenverantwortung und weshalb sich unser Kommunikationsverhalten seit dem Mittelalter nicht grundsätzlich verändert hat.
16. septembre 2018

Eine Debatte wie ein Krimi

In der Septembersession behandelten wir eine Motion, in der ein einziges Wörtchen zu einer Debatte wie ein Krimi führte. Die kleinen Mitteparteien gaben schliesslich den Ausschlag für die Annahme des Vorstosses. Ein gutes Beispiel dafür, dass jede und jeder in der Politik etwas bewirken kann, auch wenn es Anfangs alles andere als nach einem Happy End aussieht.
27. juillet 2018

Sommerzeit! Einfach mal abschalten.

Wie schaltet man als Grossrätin ab? Ich für meinen Teil kann mich beim Kajaken wunderbar aus dem Alltag ausklinken. Mitte Juli paddelte ich auf der Aare von Büren nach Solothurn und entdeckte dabei Aarestrände, Storchennester und liess mich von besonderen Perspektiven verzaubern.
20. juin 2018

Bericht über die Junisession 2018

Die aus grünliberaler und meiner Sicht wichtigsten Geschäfte der Junisession 2018 kurz und knackig zusammengefasst.
11. juin 2018

Ein kleiner Ritterschlag zum Sessionsbeginn

In der ersten Sessionswoche hielt ich bereits mein erstes Votum als Fraktionssprecherin der Grünliberalen. Wie ich mich dafür vorbereitete und woher der Ritterschlag kam, erzähle ich in meinem neusten Blogpost.
15. mai 2018

Ein erster Blick hinter die Grossrats-Kulisse

Die häufigste Frage, die mir seit meiner Wahl gestellt wurde, lautet immer gleich: Wie machst du das nun mit deinem Job? Kannst du 100% arbeiten und Grossrätin sein? Diese und weitere Fragen beschäftigten mich in den vergangenen Wochen intensiv. Hier ein Blick hinter die Kulissen.
26. mars 2018

Jetzt bin ich frisch gewählte Grossrätin

Am Sonntag, 25. März 2018 wurde ich als Grossrätin der Grünliberalen Biel-Seeland gewählt. Ich danke den Wählerinnen und Wählern für ihre Stimmen und ihr Vertrauen in mich. Ich freue mich sehr über die Wahl und die bevorstehende Arbeit im Parlament des Kantons Bern.
22. mars 2018

Der Wahlkampfrückblick

Zwölf Wochen voller Politik im Seeland gehen nun langsam zu Ende. Zeit um einen Blick zurück zu werfen.
6. mars 2018

Miteinander Reden vertreibt Gespenster

Politik wird für viele erst dann attraktiv, interessant und anschaulich, wenn sie die Menschen dahinter kennen. Und vorallem auch, wenn sie mit den Politikerinnen und Politikern austauschen können. Ein Gespräch von Mensch zu Mensch wirkt eben tiefer als jedes hübsche Plakat.
21. février 2018

Überzeugen statt copy-pasten

Mit eigenen Ideen überzeugen, statt die ewig selben leeren Phrasen per "copy paste" weiterverbreiten, das ist Politik, wie sie mir gefällt.
2. février 2018

Die Geschichte vom Wasser das hätte Wein sein sollen

In den letzten Wochen führte ich immer wieder Gespräche und Diskussionen zum Thema Energiepolitik. Mein Lieblingsargument ist das mit den Kosten. Denn so komme ich dazu, die Geschichte mit dem Wasser zu erzählen, das hätte Wein sein sollen.
15. janvier 2018
Videodreh Grossrat Michel Rudin Grossratskandidatin Barbara Stucki Fabio Huwyler huwy vor dem Rathaus

Unterwegs in den Wahlkampf

Nun ist es soweit und es gibt kein Zurück: Die Listen der Grünliberalen Seeland und Biel sind eingereicht und mein Wahlkampf ist mit der Veröffentlichung der […]
11. janvier 2018
Ratshausbesuch junge grünliberale glp mit Michael Köpfli

Unterwegs im Rathaus

Während der endlos erscheinenden Budgetdebatte in der Novembersession 2017 besuchten wir unsere Grossratsfraktion im Rathaus. Nebst allerhand interessanten Fakten über das Rathaus und das Regieren anno dazumal, erhielten wir auch gleich ein paar Wahlkampf- und Debattiertipps.
11. janvier 2018
Barbara Stucki und Albert Einstein vor dem Historischen Museeum in Bern

Unterwegs im Gestern und Heute

Seit dem Grundschulalter, das war eine Zeit vor Google, habe ich eine Schwäche für Geschichte. Der Blick zurück wird in unserer zukunftsgerichteten, immer schneller drehenden Welt immer wichtiger, so scheint mir. Auch für jemanden aus der gogenannten Generation Y, wie ich es bin.